Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Britischer Vize-Premierminister Damian Green tritt zurück
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Britischer Vize-Premierminister Damian Green tritt zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:32 20.12.2017
Im Zuge des Sexismus-Skandals ist der britische Kabinettschef Damian Green zurückgetreten. Quelle: Andy Rain
London

Der britische Vize-Premierminister und Kabinettschef Damian Green ist am Mittwochabend in London zurückgetreten. Der 61-jährige galt als engster Verbündeter von Premierministerin Theresa May im Kabinett.

Die Regierung hatte eine interne Untersuchung gegen Green eingeleitet, nachdem eine Frau ihm vorgeworfen hatte, ihr Knie berührt und ihr anzügliche Textnachrichten geschickt zu haben. Ehemalige Polizisten behaupteten zudem, auf einem Dienstrechner Greens seien Tausende pornografische Bilder entdeckt worden. Green hatte die Vorwürfe vehement bestritten.

In einem Brief entschuldigte sich Green jetzt, er habe sich in Stellungnahmen zu den Vorwürfen missverständlich ausgedrückt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der britische Vize-Premierminister und Kabinettschef Damian Green ist am Abend in London zurückgetreten. Gegen ihn lief eine interne Untersuchung wegen Belästigungsvorwürfen.

20.12.2017

US-Präsident Donald Trump und zahlreiche Republikaner haben die Verabschiedung ihrer Steuerreform bei einem gemeinsamen Auftritt vor dem Weißen Haus gefeiert.

20.12.2017

Die Steuerreform in den USA ist durch: Sie ist das bisher wichtigste Vorzeigeprojekt Trumps und seiner Republikaner - und sie ist höchst umstritten. Letztlich dürften am stärksten die Reichen im Land profitieren.

20.12.2017