Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Britisches Parlament stimmt über Neuwahl ab
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Britisches Parlament stimmt über Neuwahl ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:42 19.04.2017
Anzeige
London

Das britische Parlament wird heute über eine vorgezogene Neuwahl abstimmen. Die Abgeordneten sollen am Nachmittag ihre Stimme abgeben. Premierministerin Theresa May will sich mit der Neuwahl Rückhalt für die Brexit-Verhandlungen sichern. Das Parlament sei uneins über den geplanten EU-Austritt ihres Landes, begründete May ihren Schritt. Die Neuwahl soll am 8. Juni stattfinden. Dafür benötigt May eine Zweidrittelmehrheit im Unterhaus. Ihr Vorhaben hatte May gestern bekanntgegeben. Danach telefonierte sie auch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Donald Trump.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das britische Parlament wird heute über eine vorgezogene Neuwahl abstimmen. Der genaue Zeitpunkt für die Abstimmung ist noch unklar.

19.04.2017

Norbert Röttgen, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, zeigt sich überrascht von der Ankündigung der britischen Premierministerin Theresa May, Neuwahlen anzusetzen.

18.04.2017

Im europäischen Parlament wächst der Druck auf Großbritannien, ausstehende Milliardensummen an Brüssel zu zahlen. „Die Brexit-Verhandlungen müssen damit beginnen, dass man über offene Rechnungen spricht“, sagte der finanzpolitische Sprecher der EVP-Fraktion, Burkhard Balz (CDU), den Zeitungen des RND.

18.04.2017
Anzeige