Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Brüssel dringt auf mehr Zusammenarbeit im Anti-Terror-Kampf
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Brüssel dringt auf mehr Zusammenarbeit im Anti-Terror-Kampf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:03 20.04.2016
Anzeige
Brüssel

Im Kampf gegen Terrorismus und Kriminalität hat die EU-Kommission eine bessere Zusammenarbeit der EU-Staaten angemahnt. „Terrorismus kennt keine Grenzen“, warnte der Vizepräsident der Brüsseler Behörde, Frans Timmermans. EU-Innenkommissar Dimitris Avramopoulos beklagte, im rechtlichen Bereich, bei Einsatzmethoden und Einstellungen gebe es zwischen den Staaten zu viele Differenzen. Das mache die EU verletzlich und verhindere ein wirksames Vorgehen gegen den Terrorismus. Die EU-Kommission dringt immer wieder auf eine stärkere Zusammenarbeit im europäischen Anti-Terror-Kampf.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Union und SPD wollen für die Schlussphase ihrer Koalition Einigkeit demonstrieren und einen Schwerpunkt auf Sicherheit legen.

20.04.2016

Unbekannte haben einen halben Schweinekopf vor eine Moschee im baden-württembergischen Spaichingen gelegt. Er sei dort in der Nacht vor der Eingangstür platziert worden, teilte die Polizei mit.

20.04.2016

Deutschland hat Belgien gebeten, zwei Atomreaktoren aus Sicherheitsgründen vom Netz zu nehmen - doch Brüssel lehnt das ab.

20.04.2016
Anzeige