Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Brüssel mahnt zur Eindämmung von Pflanzenschutzmitteln
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Brüssel mahnt zur Eindämmung von Pflanzenschutzmitteln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 10.10.2017
Anzeige
Brüssel

Die EU-Länder müssen aus Sicht der EU-Kommission mehr tun, um den Einsatz giftiger Pflanzenschutzmittel so weit wie möglich einzudämmen. Die Umsetzung der entsprechenden Richtlinie sei ungenügend, moniert die Brüsseler Behörde. Deutschland kommt aber bei der Überprüfung vergleichsweise gut weg. Viele Menschen sorgten sich wegen Rückständen der Pestizide im Essen und in der Natur, erklärte EU-Gesundheitskommissar Vytenis Andriukaitis. Diese Sorgen nehme man ernst.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Politik im Rest der Welt Öffentlich-Rechtlicher Rundfunk - Streit über Gebühr

17,50 Euro, jeden Monat, aus jedem Haushalt: So viel zahlen die Deutschen für öffentlich-rechtlichen Rundfunk und Fernsehen. Jetzt muss das Verfassungsgericht entscheiden, ob das System fair und zeitgemäß ist. Der Druck auf ARD und ZDF wächst.

10.10.2017

Die Uhr tickt: Ende März 2019 endet die EU-Mitgliedschaft Großbritanniens. Doch bei den Verhandlungen über den Brexit herrscht Stillstand. Jetzt bereitet sich die britische Regierung auf einen komplett ungeregelten „harten“ Brexit vor.

10.10.2017

Mit Streiks und weiteren Aktionen treten Klinikbeschäftigte in mehreren Bundesländern für mehr Personal ein. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hatte dazu aufgerufen.

10.10.2017
Anzeige