Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Brüssel will Glyphosat-Zulassung um bis zu 18 Monate verlängern
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Brüssel will Glyphosat-Zulassung um bis zu 18 Monate verlängern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 01.06.2016
Anzeige
Brüssel

Der umstrittene Unkrautvernichter Glyphosat dürfte in Europa wahrscheinlich auch nach dem Stichtag Ende Juni erlaubt bleiben. Die EU-Kommission strebt eine Verlängerung der geltenden Zulassung für bis zu anderthalb Jahre an, wie der EU-Kommissar für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Vytenis Andriukaitis, in Brüssel sagte. Die aktuelle Zulassung läuft Ende Juni aus. Glyphosat steht im Verdacht, Krebs zu erregen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bis tief in die Nacht ringen Kanzlerin, Wirtschaftsminister Gabriel und die Ministerpräsidenten um die EEG-Reform. Sie kommen voran, doch regionale Lobbyinteresse drohen die Energiewende noch komplizierter zu machen. Und CSU-Chef Seehofer sorgt für Aufsehen.

01.06.2016

Der Auseinandersetzung über die Reformen der neuen polnischen Regierung geht in die nächste Runde. Brüssel gibt sich mit den bisherigen Erklärungen aus Warschau nicht zufrieden. Jetzt droht eine Eskalation.

02.06.2016

Die Bundesregierung ringt weiter um eine gemeinsame Position zur weiteren Zulassung des Unkrautvernichters Glyphosat.

01.06.2016
Anzeige