Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Bürgerfest zur deutschen Einheit in Dresden geht weiter
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Bürgerfest zur deutschen Einheit in Dresden geht weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:32 02.10.2016
Anzeige
Dresden

In Dresden gehen die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit unter strengen Sicherheitsvorkehrungen weiter. Heute öffnet der sächsische Landtag seine Türen für die Bürger, bei schönem Wetter soll im Dresdner Zwinger eine 100 Meter lange Kaffeetafel für rund 300 ehrenamtlich Engagierte aus ganz Deutschland aufgebaut werden. Am Abend wird die Altstadt für eine Inszenierung in buntes Licht getaucht. Ein linkes Bündnis hat angekündigt, die Feiern zu stören. Montag, dem eigentlichen Feiertag, kommen Bundespräsident Joachim Gauck und Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Dresden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit Blick auf die geplante Pegida-Demonstration zur Einheitsfeier in Dresden ruft SPD-Bundestagsfraktionschef Thomas Oppermann zum Gegenprotest auf.

02.10.2016

Dresden(dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat zum 26. Jahrestag der deutschen Einheit dazu aufgerufen, den zentralen Freiheitsruf der DDR-Bürgerrechtsbewegung gegen Rechtspopulisten zu verteidigen.

01.10.2016

Der Chef der spanischen Sozialisten, Pedro Sánchez, ist zurückgetreten. Hintergrund ist ein innerparteilicher Streit, ob die Sozialisten eine konservative Regierung tolerieren sollen oder nicht.

01.10.2016
Anzeige