Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Bürgerrechtler mahnen Cameron: Nicht Freiheit untergraben
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Bürgerrechtler mahnen Cameron: Nicht Freiheit untergraben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:24 04.11.2013
Anzeige
London

Verbände und Bürgerrechtsorganisationen aus 40 Staaten haben den britischen Premierminister David Cameron gemahnt, als Reaktion auf die Geheimdienstskandale nicht die Freiheit auszuhöhlen. Der Brief wurde vom „Guardian“ veröffentlicht. Zu den Unterzeichnern gehören auch der deutsche Chaos Computer Club und die Journalistenvereinigung Reporter ohne Grenzen. Der Chefredakteur der Zeitung „The Guardian“, Alan Rusbridger, hatte der Regierung Einschüchterungsversuche vorgeworfen. Der „Guardian“ veröffentlicht Enthüllungen des früheren US-Geheimdienstmitarbeiters Edward Snowden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Union und SPD setzen am Montag in Berlin mit neun Arbeitsgruppen und zwei Unterarbeitsgruppen ihre Koalitionsverhandlungen fort.

04.11.2013

Die USA bewegen sich bei Verhandlungen über ein Anti-Spionage-Abkommen nach „Spiegel“-Informationen auf die deutsche Seite zu.

04.11.2013

CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe hat sich trotz gut gefüllter Rentenkasse gegen eine allgemeine Beitragssenkung ausgesprochen. Stattdessen sollten die Renten von Geringverdienern aufgestockt werden.

04.11.2013
Anzeige