Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Bundesanwalt: Zschäpe hat bildlich „Schmiere gestanden“
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Bundesanwalt: Zschäpe hat bildlich „Schmiere gestanden“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:45 18.11.2012
Anzeige
Hamburg

Generalbundesanwalt Harald Range sieht in der mutmaßlichen NSU-Terroristin Beate Zschäpe keine Drahtzieherin der NSU-Mordserie. Seine Überzeugung sei aber, „dass sie nicht nur Gehilfin oder gar bloße Begleiterin war, sondern gleichrangig agierte“, sagte Range dem „Spiegel“. Bildlich gesprochen, so Range, könne man sagen: „Zwei Menschen haben getötet, und die dritte Person hat "Schmiere' gestanden".“ Die Bundesanwaltschaft hatte wegen Mittäterschaft in einer terroristischen Vereinigung und zehnfachen Mordes Anklage gegen Zschäpe erhoben.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Grünen haben sich gegen einen politischen Ausschluss Gorlebens bei einer neuen Atommüll-Endlagersuche ausgesprochen. Das beschloss der Bundesparteitag in Hannover.

18.11.2012

Mehr als die Hälfte der Bundesbürger kann sich laut einer Umfrage eine schwarz-grüne Bundesregierung nach der Bundestagswahl 2013 vorstellen.

18.11.2012

Mit einer Debatte über die Atom-Endlagersuche haben die Grünen am Morgen den dritten und letzten Tag ihres Bundesparteitags in Hannover begonnen.

18.11.2012
Anzeige