Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Bundesanwaltschaft klagt Mann nach Messerattentat auf Kölner OB an
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Bundesanwaltschaft klagt Mann nach Messerattentat auf Kölner OB an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:24 02.02.2016
Anzeige
Karlsruhe

Nach dem Messerangriff auf die neue Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat die Bundesanwaltschaft gegen den Attentäter Anklage wegen versuchten Mordes erhoben. Dem Mann wird auch gefährliche Körperverletzung vorgeworfen, wie die Behörde in Karlsruhe mitteilte. Reker war einen Tag vor der OB-Wahl Mitte Oktober an einem Wahlkampfstand niedergestochen worden und lag zeitweise im künstlichen Koma. Den Ermittlungen zufolge habe der Mann Reker töten wollen, weil er sie mitverantwortlich für eine aus seiner Sicht verfehlte Flüchtlingspolitik gemacht habe.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einer Niederlage gegen den erzkonservativen Senator Ted Cruz ist Donald Trump in das US-Wahljahr 2016 gestartet.

02.02.2016

Erst waren es viele junge Männer, die sich aus Kriegsgebieten auf die oft lebensgefährliche Reise nach Europa machten. Jetzt flüchten mehr Frauen und Kinder - die Vereinten Nationen sehen besondere Gefahren.

03.02.2016

Bergen, transportieren, zerlegen: Das größte je vor Schleswig-Holstein registrierte Pottwal-Sterben fordert die Einsatzkräfte. Aber das Wetter zwingt sie zur Pause.

03.02.2016
Anzeige