Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Bundesanwaltschaft klagt mutmaßlichen Schweizer Spion an
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Bundesanwaltschaft klagt mutmaßlichen Schweizer Spion an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 16.08.2017
Anzeige
Karlsruhe

Wegen des Verdachts des Ausspionierens deutscher Steuerfahnder hat die Bundesanwaltschaft Anklage gegen einen mutmaßlichen Schweizer Agenten erhoben. Die Karlsruher Behörde wirft dem 54-Jährigen geheimdienstliche Agententätigkeit vor, wie sie mitteilte. Daniel M. soll im Auftrag eines Schweizer Nachrichtendienstes die NRW-Finanzverwaltung ausgespäht haben. Außerdem soll er eine Quelle in der Finanzverwaltung platziert haben, deren Identität aber noch unklar ist. Der Mann sitzt seit seiner Festnahme Ende April in Untersuchungshaft.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Lust auf eine eigene Weiterbildung ist in Deutschland immer noch groß. Einer neuen Untersuchung zufolge nimmt jeder zweite Deutsche einmal jährlich an einem entsprechenden Kurs teil.

16.08.2017

Sie wehren sich gegen den Rücktransport oder werden plötzlich krank: Immer häufiger werden Flüchtlinge laut Medienbericht in letzter Minute doch nicht abgeschoben.

16.08.2017

Hamburg im Ausnahmezustand: Beim G-20-Gipfel Anfang Juli randalierten Tausende Autonome, Geschäfte wurden geplündert, Autos abgefackelt. Die Eigentümer sollen finanziell entschädigt werden – doch bisher wurden nicht viele Anträge gestellt.

16.08.2017
Anzeige