Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Bundesinnenminister hält Ehe für alle für verfassungswidrig
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Bundesinnenminister hält Ehe für alle für verfassungswidrig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:52 02.07.2017
Anzeige
Berlin

Bundesinnenminister Thomas de Maizière räumt einer Verfassungsklage gegen die Ehe für alle Erfolgschancen ein. Er habe gegen das Gesetz gestimmt, sagte er der „Bild am Sonntag“. Ein Grund dafür sei, dass man aus seiner Sicht eine Verfassungsänderung gebraucht hätte. Der Bundestag hatte die Öffnung der Ehe für Homosexuelle am Freitag beschlossen. Unionsabgeordnete und auch die AfD hatten unmittelbar im Anschluss mitgeteilt, eine Klage vor dem Bundesverfassungsgericht zu prüfen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tausende demonstrierten am bei der ersten Großdemonstration gegen die Politik der G20 in Hamburg. Bundesinnenminister Thomas de Maizière erklärte Gewalt eine klare Absage.

02.07.2017

In der syrischen Hauptstadt Damaskus hat es erneut einen Selbstmordanschlag gegeben. Ein Mann sprengte sich in die Luft und riss mehrere Menschen mit sich in den Tod.

02.07.2017

Fünf Staaten der Sahelzone wollen bei einem Gipfeltreffen in Mali heute formell grünes Licht für eine bis zu 5000 Soldaten starke Truppe zur Bekämpfung des islamistischen Terrorismus geben.

02.07.2017
Anzeige