Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Bundesjustizminister Maas: Doppelpass bleibt
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Bundesjustizminister Maas: Doppelpass bleibt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:42 18.08.2016
Anzeige
Berlin

Bundesjustizminister Heiko Maas schließt eine Abkehr von der doppelten Staatsbürgerschaft - wie es einzelne Unions-Innenminister fordern - kategorisch aus. „Die Union kann ihre Debatte über die Abschaffung der doppelten Staatsbürgerschaft beenden. Der Doppelpass bleibt“, sagte Maas der dpa mit Blick auf das heute Abend beginnende Treffen der Unions-Innenminister. „Alles andere ist mit uns nicht zu machen.“ Der Ressortchef kritisierte den jüngsten Vorstoß aus der Union heftig.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Republikaner Donald Trump will sich im Falle seiner Wahl zum Präsidenten bei seinen Entscheidungen nicht voll auf die US-Geheimdienste verlassen.

18.08.2016

Donald Trumps Wahlkampfteam hat dementiert, dass der frühere Fox-Spitzenmann Roger Ailes den Präsidentschaftskandidaten der Republikaner beraten wird.

17.08.2016

SPD-Chef Sigmar Gabriel steht zu seiner „Stinkefinger“-Geste gegenüber rechten Demonstranten in Salzgitter.

17.08.2016
Anzeige