Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Bundespräsident jetzt bei Facebook: „Demokratie lebt vom Austausch“
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Bundespräsident jetzt bei Facebook: „Demokratie lebt vom Austausch“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:22 12.06.2017
Anzeige
Berlin

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist für die Bürger jetzt auch über Facebook erreichbar. Am Morgen wurde sein erster Beitrag in dem sozialen Netzwerk veröffentlicht: „Demokratie lebt vom Austausch, selbstverständlich auch über soziale Medien. Zusammen mit meinem ‎Team werde ich daher hier über meine Arbeit berichten und bin gespannt auf Ihre Kommentare“, schrieb er. In der ersten Stunde klickten 283 Leser auf den Button „Gefällt mir“. Nach seiner Wahl hatte Steinmeier angekündigt, auch soziale Medien nutzen zu wollen, um vor allem mit jungen Menschen zu diskutieren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Innenminister Thomas de Maizière fordert einheitliche Regeln in Bund und Ländern bei der Terrorbekämpfung.

12.06.2017

Millionen-Zahlungen soll US-Präsident Donald Trump seit seinem Amtsantritt im Januar angenommen und damit gegen die Verfassung verstoßen haben. Zwei Bundesstaaten wollen jetzt klagen.

12.06.2017

Die vorgezogene Parlamentswahl im fast nur noch von Albanern bewohnten Kosovo haben radikale Parteien für sich entschieden.

12.06.2017
Anzeige