Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Bundesrat gibt grünes Licht für Reform der Sicherungsverwahrung
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Bundesrat gibt grünes Licht für Reform der Sicherungsverwahrung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 23.11.2012
Berlin

Der Bundesrat hat trotz Bedenken einiger Länder den Weg für eine Neuregelung der Sicherungsverwahrung frei gemacht. Die Mehrheit der Bundesländer sprach sich für die vom Bundestag bereits beschlossene Reform aus. Das Gesetz sieht vor, dass Straftäter, die erst nach dem Urteil psychische Auffälligkeiten zeigen, nicht mehr rückwirkend in Sicherungsverwahrung genommen werden können. Dagegen hatten einige Länder Bedenken angemeldet. Sie wollten eine nachträgliche Therapieunterbringung mit in das Gesetz aufnehmen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Europäische Union ist meilenweit von einer Einigung auf einen Budgetplan für die Jahre 2014 bis 2020 entfernt. Der Sondergipfel der 27 Staats- und Regierungschefs in Brüssel droht zu scheitern.

23.11.2012

Luxemburgs Premierminister Jean-Claude Juncker rechnet mit einem Scheitern des Sondergipfels zur EU-Finanzplanung für die Jahre 2014 bis 2020.

23.11.2012

Das umstrittene Steuerabkommen der schwarz-gelben Bundesregierung mit der Schweiz steht vor dem endgültigen Aus. Das Gesetz von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble fiel im Bundesrat durch.

23.11.2012