Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Bundesrats-Entscheidungen zu Parteienfinanzierung und Ehe für alle
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Bundesrats-Entscheidungen zu Parteienfinanzierung und Ehe für alle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:52 07.07.2017
Anzeige
Berlin

Mit einem Mammutprogramm von weit mehr als 100 Tagesordnungspunkten geht der Bundesrat heute in seine letzte Sitzung vor der Sommerpause. Die Länderkammer befasst sich unter anderem mit einer Reform der Parteienfinanzierung, um so die rechtsextreme NPD von staatlichen Fördergeldern abzuschneiden. Diese Neuregelung dürfte vom Bundesrat voraussichtlich ebenso klar gebilligt werden wie die Ost-West-Angleichung der Renten und die Öffnung der Ehe für alle.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Vorabend des G-20-Gipfels gab einen Vorgeschmack darauf, was der Hansestadt in den nächsten zwei Tagen blüht. Es gab schwere Zusammenstöße zwischen Polizei und Demonstranten im Schanzenviertel. Donald Trump dominierte jetzt schon den Gipfel mit seiner Abschottungspolitik

07.07.2017

Schwierige Gespräche: Vor dem Hintergrund der bilateralen Spannungen ist der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan mit Bundeskanzlerin Angela Merkel zusammengetroffen. Erdogan hatte die Bundesregierung zuletzt heftig kritisiert.

06.07.2017

Die norddeutsche Metropole steht Freitag und Sonnabend im Zentrum des Weltgeschehens: Die G-20-Staaten suchen in Hamburg die Verständigung über wichtige politische und wirtschaftliche Themen. Bundeskanzlerin Angela Merkel kommt dabei als Gastgeberin besondere Verantwortung zu.

06.07.2017
Anzeige