Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Bundesregierung schafft Jobs in Krisenregion um Syrien
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Bundesregierung schafft Jobs in Krisenregion um Syrien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:02 01.10.2016
Anzeige
Berlin

Im Kampf gegen Fluchtursachen hat die Bundesregierung in den Krisenregionen um Syrien und Irak Tausende Arbeitsplätze geschaffen. Das berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe unter Berufung auf das Entwicklungsministerium. Bis Ende September seien in der Türkei, im Libanon, in Irak und Jordanien knapp 34 000 Stellen entstanden, heisst es. Bis zum Jahresende sollten es 50 000 sein, die mit Hilfe des Programms „Cash For Work“ eine Arbeit finden. Das Programm zahlt die Gehälter für Flüchtlinge und Bewohner in den Krisenregionen, die beispielsweise Wohnungen und Sportplätze bauen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die CDU in Rheinland-Pfalz hat möglicherweise unzulässige Spenden in Höhe von mehreren zehntausend Euro erhalten.

01.10.2016

Bundesfrauenministerin Manuela Schwesig hat zu einem verstärkten Kampf gegen Sexismus in Politik und Gesellschaft aufgerufen.

01.10.2016

Unter dem Motto „Innovation und Digitalisierung“ treffen sich Vertreter von CSU und CDU in München zum dritten „Deutschlandkongress“ der Union.

01.10.2016
Anzeige