Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Bundesregierung will Deutschland besser auf Angriffe vorbereiten
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Bundesregierung will Deutschland besser auf Angriffe vorbereiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:32 24.08.2016
Anzeige
Berlin

Die Bundesregierung will Deutschland mit einer neuen „Konzeption Zivile Verteidigung“ besser auf Bedrohungen durch Terror, Cyberattacken und Angriffe auf die Infrastruktur vorbereiten. Innenminister Thomas de Maizière stellt das Konzept heute in einem Berliner Wasserwerk vor. Zunächst wird das Bundeskabinett die vor allem in der Opposition umstrittenen Notfallplanungen verabschieden. Sicherheitsexperten befürchten, dass Terroristen oder Staaten etwa über Cyberattacken versuchen könnten, für die Versorgung der Gesellschaft wichtigen Anlagen anzugreifen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rom (dpa) - Die Vorbereitungen für die Ausbildung libyscher Küstenschutz-Kräfte durch die EU kommen voran.

23.08.2016

Das neue Konzept zur zivilen Verteidigung ist eine Reaktion auf die veränderte Sicherheitslage: Es geht um Terrorismus und die Spannungen mit Russland. Die schwarz-roten Pläne gefallen nicht jedem.

24.08.2016

Die Bundesregierung sieht sogenannte hybride Attacken durch staatliche oder nichtstaatliche Angreifer als derzeit größte Bedrohung für die Bundesrepublik.

23.08.2016
Anzeige