Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Bundesregierung würdigt Genscher als großen Staatsmann
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Bundesregierung würdigt Genscher als großen Staatsmann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 01.04.2016
Anzeige
Berlin

Die Bundesregierung hat den früheren Außenminister Hans-Dietrich Genscher in einer ersten Reaktion auf die Todesnachricht als großen Staatsmann gewürdigt. Die Mitteilung erreichte den stellvertretenden Regierungssprecher Georg Streiter in einer routinemäßigen Bundespressekonferenz in Berlin. Streiter sagte, Genscher habe wie ganz wenige andere die Geschicke Deutschlands beeinflusst. Er nannte ihn einen großen Europäer und großen Deutschen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der langjährige Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher ist tot. Der FDP-Politiker starb in der vergangenen Nacht im Alter von 89 Jahren an Herz-Kreislauf-Versagen.

01.04.2016

Deutschlands dienstältester Außenminister ist im Alter von 89 Jahren gestorben. Zuhause im Kreis seiner Familie. Das Land verliert innerhalb kürzester Zeit wieder einen prägenden FDP-Politiker.

01.04.2016

Zerstörerisches Atommaterial in den Händen von Terroristen oder Schurkenstaaten - diese Gefahr überschattet kurz nach den Brüsseler Anschlägen den Gipfel für nukleare Sicherheit in Washington.

01.04.2016
Anzeige