Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Bundestag beschließt Freigabe von Cannabis auf Rezept
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Bundestag beschließt Freigabe von Cannabis auf Rezept
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 19.01.2017
Anzeige
Berlin

Schwerkranke können in Deutschland künftig Cannabis auf Rezept verschrieben bekommen. Der Bundestag beschloss einen entsprechenden Gesetzentwurf einstimmig - nach jahrelangen Debatten über das Thema. Die Krankenkassen müssen die Therapie mit getrockneten Cannabisblüten dann bezahlen. Anders als im Parlament üblich lobte die Opposition die Koalition ausdrücklich für das Gesetz. Es lasse „wenig Spielraum zum Meckern“, sagte der Drogenexperte der Linken, Frank Tempel.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Bundestag hat einstimmig die Freigabe von Cannabis als Medizin auf Rezept beschlossen.

19.01.2017

Cannabis vom Staat - was lange in Deutschland undenkbar schien, ist nun Wirklichkeit: Der Bundestag hat die Ausgabe von Cannabis an Schwerkranke auf Rezept erlaubt. Das entsprechende Gesetz wurde einstimmig beschlossen. Auch der Aufbau einer staatlichen Cannabisagentur ist geplant.

19.01.2017

Für Präsident US-Barack Obama ist Donnerstag, der 19. Januar der letzte komplette Tag im Amt. Und offiziell hat er nichts mehr zu tun.

19.01.2017
Anzeige