Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Bundestag beschließt Geheimdienstreformen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Bundestag beschließt Geheimdienstreformen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:22 21.10.2016
Anzeige
Berlin

Nach jahrelangen heftigen Diskussionen hat der Bundestag mit der Mehrheit von Union und SPD strengere Regeln für den Bundesnachrichtendienst beschlossen. Zugleich soll mit einem weiteren Gesetz der schwarz-roten Koalition die parlamentarische Kontrolle der deutschen Geheimdienste verbessert werden. Mit beiden Projekten wollen Union und SPD auch Konsequenzen aus dem NSA-BND-Skandal um Spionage unter befreundeten Staaten ziehen. Die Opposition kritisierte die Vorhaben als unzureichend.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

CSU-Chef Horst Seehofer malt sich seine eigene Zukunft aus: An der Seite von Angela Merkel will er ab 2017 als Bundesminister möglichst viel Einfluss ausüben.

21.10.2016

Venezuelas Sozialisten um Präsident Maduro galten nach dem Sieg der Opposition bei der Parlamentswahl 2016 schon als erledigt - doch sie klammern sich an die Macht und versuchen Maduros Abwahl mit aller Macht zu verhindern. Nun droht die fragile Lage zu explodieren.

22.10.2016

Die Linkspartei hat das geplante Gesetz zur Reform des Bundesnachrichtendienstes als völlig unzureichend kritisiert.

21.10.2016
Anzeige