Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Bundestag hat möglicherweise Rentenbeiträge falsch berechnet
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Bundestag hat möglicherweise Rentenbeiträge falsch berechnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:52 09.04.2017
Anzeige
Berlin

Der Bundestag hat möglicherweise für mehrere tausend Angestellte die Beiträge zur Rentenversicherung falsch berechnet. Das beanstandet zumindest nach einem Bericht der „Welt am Sonntag“ die Deutsche Rentenversicherung. Hintergrund sei, dass das Parlament als Arbeitsplatz für alle Mitarbeiter den Reichstag mit der Adresse „Platz der Republik 1“ angebe, die im früheren Westteil Berlins liegt. Tatsächlich würden jedoch viele Beschäftigte in Gebäuden im ehemaligen Ostteil der Stadt arbeiten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Militärische Abschirmdienst geht nach Angaben der Bundesregierung derzeit 275 Verdachtsfällen rechtsextremer Delikte in der Bundeswehr nach.

09.04.2017

Eine Woche vor dem Verfassungsreferendum in der Türkei endet heute Abend die Abstimmung der in Deutschland registrierten türkischen Wähler.

09.04.2017

Rund 800 G20-Gegner haben am Abend in Hamburg gegen den Gipfel der führenden Industrie- und Schwellenländer der Welt im Juli demonstriert. Laut Bundespolizei ist der Protest friedlich verlaufen.

08.04.2017
Anzeige