Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Bundestag konstituiert sich - Schon droht Ärger mit der AfD
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Bundestag konstituiert sich - Schon droht Ärger mit der AfD
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:02 24.10.2017
Berlin

Genau einen Monat nach der Bundestagswahl nimmt das neue Parlament heute seine Arbeit auf. Der bisherige Finanzminister Wolfgang Schäuble soll zum Bundestagspräsidenten gewählt werden. Ärger droht mit der AfD. Politiker aller anderen Fraktionen wollen den AfD-Kandidaten für einen der Vizepräsidentenposten, Albrecht Glaser, durchfallen lassen. In seiner 19. Legislaturperiode ist der Bundestag mit 709 Abgeordneten größer als je zuvor.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin ruft Union und FDP zu mehr finanzieller Solidarität mit europäischen Krisenländern auf. Im Gespräch mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) forderte er: Schluss mit der Austeritätspolitik.

24.10.2017

Die knapp 2300 Delegierten des 19. Parteikongresses der Kommunistischen Partei Chinas sind in Peking zu ihrer Abschlusssitzung in der Großen Halle des Volkes zusammengekommen.

24.10.2017

Nach jahrelangem Streit haben sich die EU-Länder auf neue Regeln zum Schutz vor Sozial- und Lohndumping geeinigt.

24.10.2017