Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Bundestag verabschiedet Flexi-Rente
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Bundestag verabschiedet Flexi-Rente
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:12 21.10.2016
Anzeige
Berlin

Der Bundestag will ein Gesetz für einen flexibleren Übergang vom Berufsleben in die Rente verabschieden. Der Vorsitzende der Arbeitnehmergruppe der CDU/CSU-Fraktion, Peter Weiß, sagte dazu der dpa: „Mehr individuelle Gestaltungsfreiheit statt starrer Grenzen beim Übergang vom Beruf in die Rente, das ist die Grundbotschaft des Flexi-Renten-Gesetzes.“ Zur Neuregelung der Leiharbeit, die der Bundestag ebenfalls verabschieden will, sagte Weiß der dpa: „Mit der grundsätzlichen Höchstverleihdauer von 18 Monaten wird missbräuchliche Leiharbeit als faktischer Dauerzustand verhindert.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Als Konsequenz aus dem NSA-BND-Skandal um Spionage unter Freunden werden der Bundesnachrichtendienst und die anderen Geheimdienste in Deutschland künftig stärker kontrolliert.

21.10.2016

Die Hängepartie um den Handelspakt Ceta überschattet den EU-Gipfel in Brüssel. Die belgische Region Wallonie erneuerte ihre Ablehnung, obwohl die EU-Kommission und ...

21.10.2016

Der Entwurf des Gesetzes gegen den Missbrauch von Leiharbeit von Arbeitsministern Andrea Nahles weist nach einem Gutachten Schlupflöcher auf.

21.10.2016
Anzeige