Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Bundestag verlängert Bundeswehr-Einsatz im Nordirak
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Bundestag verlängert Bundeswehr-Einsatz im Nordirak
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 26.01.2017
Anzeige
Berlin

Die Bundeswehr bleibt ein weiteres Jahr zur Ausbildung kurdischer Soldaten im Nordirak. Der Bundestag verlängerte das Mandat mit deutlicher Mehrheit. Seit zwei Jahren bilden rund 150 Bundeswehrsoldaten im Irak kurdische Peschmerga-Kämpfer aus, die dort gegen die Terrormiliz IS vorgehen sollen. Unmittelbar vor der Abstimmung über die Irak-Mission hatte der Bundestag bereits die Ausweitung des gefährlichen Bundeswehreinsatzes im westafrikanischen Mali beschlossen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Das Runde muss weg“ - unter diesem Motto kämpfen 40 Schalke-Fans ab Februar zwölf Wochen lang gegen überflüssige Pfunde.

26.01.2017

Nach seiner umstrittenen Rede in Dresden sorgt der Thüringer AfD-Landtagsfraktionschef Björn Höcke weiter für Unmut: Nun will er trotz einer Ausladung zur Gedenkveranstaltung nach Buchenwald. Gleichzeitig wird er von Partei-Kollegin Frauke Petry angegriffen, die ihm „Respektlosigkeit“ vorwirft.

26.01.2017

Nach den Razzien in der rechtsextremistischen Szene sitzt der 66 Jahre alte Hauptverdächtige aufgrund eines von der Staatsanwaltschaft Mannheim erwirkten Haftbefehls in Untersuchungshaft.

26.01.2017
Anzeige