Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Bundestag verlängert Somalia-Einsatz der Bundeswehr
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Bundestag verlängert Somalia-Einsatz der Bundeswehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:52 17.03.2016
Berlin

Die Bundeswehr bleibt ein weiteres Jahr in dem von Islamisten terrorisierten Somalia. Der Bundestag verlängerte den Einsatz in dem ostafrikanischen Land. Bis zu 20 deutsche Soldaten sorgen damit weiterhin für die Ausbildung und Beratung der einheimischen Streitkräfte. Derzeit ist die Bundeswehr mit zehn Einsatzkräften an der EU-Mission beteiligt. Somalia wird seit Jahren von der islamistischen Al-Schabab-Miliz terrorisiert, die in Teilen des Landes die Macht übernommen hat. Seit dem Jahr 2008 steht Al Schabab auf der US-Liste terroristischer Organisationen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

CSU-Chef Horst Seehofer fordert bei einem Scheitern des EU-Gipfels zur Flüchtlingskrise Konsequenzen für die Sicherung der deutschen Grenzen.

17.03.2016

Die europäischen Staats- und Regierungschefs sind zu Beratungen über eine Flüchtlingsvereinbarung mit der Türkei zusammengekommen. Die Abmachung soll den Flüchtlingszustrom nach Europa eindämmen.

17.03.2016

Mehrere EU-Staats- und Regierungschefs haben auf einem entscheidenden Gipfeltreffen in Brüssel starke Bedenken gegen den geplanten Flüchtlingspakt mit der Türkei geäußert.

17.03.2016