Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Bundestags-Sondersitzung zu Brexit - Merkel hält Regierungserklärung
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Bundestags-Sondersitzung zu Brexit - Merkel hält Regierungserklärung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:42 28.06.2016
Anzeige
Berlin

Der Bundestag befasst sich heute in einer Sondersitzung mit den Folgen der britischen Entscheidung für einen EU-Austritt. Kanzlerin Angela Merkel hält eine Regierungserklärung. Sie plädiert für einen konsequenten, aber besonnenen Umgang mit Großbritannien. Am Nachmittag kommen dann die europäischen Staats- und Regierungschefs in Brüssel zusammen, um über das Brexit-Votum zu beraten. Der britische Premier David Cameron wird der Spitzenrunde am Abend berichten, wie er sich die weiteren Schritte vorstellt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem britischen Brexit-Votum wird Großbritannien aus Sicht von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble wohl definitiv die EU verlassen.

27.06.2016

Nach dem Brexit-Votum der Briten üben drei große EU-Staaten den Schulterschluss: Deutschland, Frankreich und Italien wollen schnell zu Verhandlungen über einen Austritt Großbritanniens kommen. Anders als der britische Noch-Premier Cameron.

27.06.2016

Deutschland, Frankreich und Italien pochen auf einen raschen Beginn der Verhandlungen mit Großbritannien über einen EU-Austritt.

27.06.2016
Anzeige