Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Bundeswehr-Schiff rettet Hunderte Flüchtlinge aus dem Mittelmeer
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Bundeswehr-Schiff rettet Hunderte Flüchtlinge aus dem Mittelmeer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 10.06.2016
Anzeige
Berlin

Die Deutsche Marine hat erneut Hunderte Flüchtlinge aus dem Mittelmeer gerettet. Der Einsatzgruppenversorger „Frankfurt am Main“ nahm innerhalb weniger Stunden insgesamt 293 Menschen aus Schleuserbooten an Bord, wie die Bundeswehr mitteilte. Zudem wurden weitere 244 von einem Schiff der Hilfsorganisation Migrant Offshore Aid Station übernommen. „Somit befinden sich derzeit 537 Menschen, darunter 35 Frauen und 28 Kinder, an Bord der "Frankfurt am Main"“, teilte die Bundeswehr mit. Sie sollten im italienischen Hafen Messina an die dortigen Behörden übergeben werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Rockband Queen überlegt, Donald Trump die Nutzung ihres weltberühmten Songs „We are the champions“ zu untersagen.

10.06.2016

Die Deutschen können sich am ehesten Außenminister Frank-Walter Steinmeier als nächsten Bundespräsidenten vorstellen.

10.06.2016

Bundespräsident Joachim Gauck will sich mit jugendlichen Flüchtlingen über deren Berufsziele unterhalten.

10.06.2016
Anzeige