Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Bundeswehr arbeitet am Umgang mit ihrer Tradition
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Bundeswehr arbeitet am Umgang mit ihrer Tradition
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:42 17.08.2017
Anzeige
Hamburg

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen eröffnet heute in Hamburg den ersten Bundeswehr-Workshop, bei dem mit der Überarbeitung des Traditionserlasses begonnen werden soll. Der Erlass war 1982 ergangen und regelt die Grundlagen der Traditionspflege in der Bundeswehr, bleibt aber auch vage. Eine Affäre um rechtsextreme Umtriebe in der Truppe hatte im Frühjahr eine Diskussion um deren Umgang mit ihrer Tradition und insbesondere der Wehrmacht entfacht. In die Neufassung des Erlasse werden Soldaten, zivile Mitarbeiter sowie Fachleute eingebunden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Außenminister Sigmar Gabriel hat US-Präsident Donald Trump vorgeworfen, die rechtsextremistische Gewalt in Charlottesville in unzulässiger Weise relativiert zu haben.

17.08.2017

Fliegende Händler verkaufen am Strand der spanischen Mittelmeermetropole Barcelona einem Medienbericht zufolge mit Fäkalbakterien verseuchte Getränke und Snacks.

17.08.2017

Was, befeuert durch Donald Trumps Äußerungen, gerade zwischen Seattle und Miami passiert, ist der Stoff, an dem eine Bevölkerung in sich zerbrechen kann. Die Empörung über Taten und Worte, mit denen die Pfade der Mitmenschlichkeit verlassen werden, darf niemals abstumpfen. Sonst ist alles verloren, meint Gordon Repinski.

16.08.2017
Anzeige