Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Bundeswehr warnt intern vor Sicherheitsrisiken wegen „Pokémon Go“
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Bundeswehr warnt intern vor Sicherheitsrisiken wegen „Pokémon Go“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 27.07.2016
Anzeige
Berlin

Schon mehrfach sind Spieler von „Pokémon Go“ auf der Jagd nach virtuellen Monstern in Gebiete der Bundeswehr eingedrungen - nun warnt das Verteidigungsministerium intern vor Sicherheitsrisiken. Ein Ministeriumssprecher bestätigte die Existenz eines Papiers, von dem die „Süddeutsche“ berichtete. Durch das Spiel könnten die Sicherheitsinteressen unmittelbar berührt werden, heißt es darin. Spione könnten das Spiel als Tarnung nutzen, um „in unmittelbarer Nähe zu militärischen Liegenschaften“ zu filmen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hillary Clinton kann im US-Wahlkampf mit der Unterstützung zahlreicher prominenter Frauen rechnen.

27.07.2016

Hillary Clinton geht für die US-Demokraten ins Rennen um das Weiße Haus. Vom Parteitag in Philadelphia erhielt die 68-Jährige ein starkes Mandat.

27.07.2016

US-Präsident Barack Obama will seine demokratische Partei heute auf dem Parteitag in Philadelphia auf die Wahl von Hillary Clinton zur US-Präsidentin einschwören.

27.07.2016
Anzeige