Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt CDU-Generalsekretär: Koalition mit AfD kommt nicht infrage
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt CDU-Generalsekretär: Koalition mit AfD kommt nicht infrage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:25 14.03.2016
Anzeige
Berlin

CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat nach den drei Landtagswahlen Bündnisse mit der rechtspopulistischen AfD erneut ausgeschlossen. „Wenn man sich die Inhalte anguckt, kann es keine Zusammenarbeit zwischen Union und AfD geben“, sagte Tauber im ZDF-„Morgenmagazin“. Er reagierte damit auf einen Tweet des sächsischen CDU-Landtagsabgeordneten Sebastian Fischer, der einen generellen Ausschluss von Koalitionsoptionen mit AfD kritisiert hatte. Die AfD hatte in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt aus dem Stand den Sprung in die Landtage geschafft.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Flughafen-Ausschuss des Brandenburger Landtags berät heute über neuerliche Verzögerungen auf der Baustelle des neuen Berliner Hauptstadtflughafens.

14.03.2016

Länder vor langwierigen Regierungsbildungen Nach den Landtagswahlen stehen die Parteien in allen drei Bundesländern vor einer komplizierten Regierungsbildung.

14.03.2016

Bei den Sondierungen für eine Regierungsbildung in Rheinland-Pfalz nimmt die SPD eine Ampelkoalition mit FDP und Grünen in den Blick.

14.03.2016
Anzeige