Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt CDU-Politiker warnt vor schlechtem Stil in Hartz-IV-Debatte
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt CDU-Politiker warnt vor schlechtem Stil in Hartz-IV-Debatte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:06 13.03.2018
Anzeige
Berlin

In der vom designierten Gesundheitsminister Jens Spahn losgetretenen Hartz-IV-Debatte warnt sein Parteikollege Kai Whittaker vor schlechtem Stil. „Von oben herab und belehrend sprechen viele Politiker in diesen Tagen über Hartz-IV-Empfänger“, sagte der CDU-Arbeitsmarktpolitiker und Bundestagsabgeordnete. Dieser schlechte Stil sei beschämend und dürfe nicht zur Normalität werden. Spahn hatte mit der Äußerung, mit Hartz IV habe „jeder das, was er zum Leben braucht“, eine Welle der Kritik auf sich gezogen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Als letzte Amtshandlung als Ministerpräsident leitet CSU-Chef Horst Seehofer heute die Kabinettssitzung der bayerischen Staatsregierung.

13.03.2018

US-Präsident Donald Trump wird heute zum ersten Mal seit seinem Amtsantritt Kalifornien besuchen.

13.03.2018

Die scheidende Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries hat erstmals offen über die Probleme gesprochen, in der Politik eine dauerhafte Beziehung mit einem Partner aufzubauen. In einem Gespräch mit den Zeitungen des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND) bilanzierte Zypries.

14.03.2018
Anzeige