Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt CDU-Wirtschaftsflügel: Union muss in Verhandlungen gegenhalten
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt CDU-Wirtschaftsflügel: Union muss in Verhandlungen gegenhalten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 09.11.2013
Anzeige
Berlin

Der CDU-Wirtschaftsflügel sieht die Union in den Koalitionsverhandlungen mit der SPD unter Druck. Der Vorsitzende der CDU-Mittelstandsvereinigung, Carsten Linnemann, sagte der „Neuen Osnabrücker Zeitung“, es gebe zwar keinen Anlass, die SPD als heimliche Siegerin der Koalitionsverhandlungen zu bezeichnen. Allerdings müsse die gesamte Union ein Interesse daran haben, dass ihre Ziele eingehalten werden. Keine neuen Schulden und keine Steuererhöhungen - das sei die dicke, fette Überschrift des Wahlkampfes gewesen. Diese Leitplanken dürften nicht brüchig werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unternehmen in Deutschland haben bei der Förderung älterer Mitarbeiter Nachholbedarf. Das geht aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov hervor.

09.11.2013

Das Zentralkomitee der Kommunistischen Partei Chinas hat in Peking Beratungen über einen neuen Kurs in der Wirtschaft aufgenommen.

09.11.2013

Im Zuge der Enthüllungen über weltweite Datenspionage haben Europas Grüne die EU-Kommission aufgefordert, gegen Großbritannien vorzugehen.

09.11.2013
Anzeige