Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt CSU-Chef Seehofer verteidigt Steinmeier-Kandidatur als alternativlos
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt CSU-Chef Seehofer verteidigt Steinmeier-Kandidatur als alternativlos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 14.11.2016
Anzeige
München

CSU-Chef Horst Seehofer hat die Unterstützung der Union für eine Bundespräsidentschaftskandidatur von Frank-Walter Steinmeier als alternativlos verteidigt. „Er ist ein guter Kandidat. Er ist gut geeignet, das gilt für die fachliche Seite und die menschliche Seite“, sagte Seehofer nach einer Sitzung des CSU-Vorstandes in München. Die Unterstützung des amtierenden SPD-Bundesaußenminister in der Bundesversammlung habe auch rein praktische Gründe: „Unsere Entscheidung ist auf die Verantwortung zurückzuführen, die wir als CSU für das Land haben.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Politik im Rest der Welt Wer ist Frank-Walter Steinmeier? - Ein Langzeitstudent für Bellevue

Frank-Walter Steinmeier steht vor der Krönung seiner politischen Karriere. „Höhe kann er nicht mehr“, sagt die Mutter. Zu erwarten war der steile Aufstieg nicht unbedingt. Im Gegenteil.

14.11.2016

Frank-Walter Steinmeier wird als wahrscheinlicher Nachfolger von Joachim Gauck einen erwartbaren Bundespräsidenten abgeben – aus guten Gründen. Es gibt aber durchaus auch kritische Stimmen.

14.11.2016

Der CSU-Vorstand hat sich geschlossen für eine Unterstützung der Kandidatur von Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier bei der Bundespräsidentenwahl ausgesprochen.

14.11.2016
Anzeige