Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt CSU: Flüchtlinge ohne Ausweis an der Grenze zurückweisen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt CSU: Flüchtlinge ohne Ausweis an der Grenze zurückweisen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:23 30.12.2015
Anzeige
Berlin

Flüchtlinge sollen nach dem Willen der CSU nur noch mit gültigen Papieren nach Deutschland einreisen dürfen. Das geht nach einem Bericht der „Passauer Neuen Presse“ aus einer Beschlussvorlage der CSU-Landesgruppe hervor, die bei der Klausurtagung in Wildbad Kreuth verabschiedet werden soll. Eine Einreise nach Deutschland solle nur noch dann möglich sein, „wenn auch gültige Ausweisdokumente vorgezeigt werden können“. Andernfalls seien die Personen bereits an der Grenze zurückzuweisen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kurz vor der Öffnung der Abstimmungslokale hat UN-Generalsekretär Ban Ki Moon zu friedlichen Wahlen in der Zentralafrikanischen Republik aufgerufen.

30.12.2015

Die Hartz-IV-Regelsätze steigen zum Jahresanfang - aber den Betroffenen bleibt deutlich weniger als zu Beginn von Hartz IV. Das zeigt eine Berechnung des DGB, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.

30.12.2015

Der Wirtschaftsflügel der CDU hat Griechenland eine weiterhin mangelnde Umsetzung der Auflagen der Geldgeber vorgeworfen.

30.12.2015
Anzeige