Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt CSU-Parteitag könnte wegen Jamaika verschoben werden
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt CSU-Parteitag könnte wegen Jamaika verschoben werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:56 10.10.2017
München

Der für Mitte November geplante CSU-Parteitag in Nürnberg könnte möglicherweise noch einmal verschoben werden. Sollte sich abzeichnen, dass noch im Dezember ein Koalitionsvertrag für die Bundesregierung im Entwurf zustande kommt, solle der Parteitag auf den Dezember verlegt werden, sagte CSU-Chef Horst Seehofer dem „Münchner Merkur“. Nach Angaben eines Parteisprechers sei dies aber nur eine theoretische Möglichkeit, um unnötige Kosten für einen zweiten Parteitag zu sparen. Seehofer strebt noch in diesem Jahr einen Abschluss der Jamaika-Verhandlungen mit CDU, FDP und Grünen an.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der französische Präsident Emmanuel Macron will 10 000 Plätze für eine Umsiedlung von Flüchtlingen anbieten. Die Asylsuchenenden, die für das Resettlement infrage kommen, befinden sich derzeit in der Türkei, dem Libanon, Jordanien, Niger oder Tschad.

10.10.2017

Ein japanisches Gericht hat eine Mitschuld des Staates und des Betreiberkonzerns Tepco an der Atomkatastrophe in Fukushima festgestellt.

10.10.2017

Das Katz- und Maus-Spiel zwischen Barcelona und Madrid geht weiter. Jetzt will sich Kataloniens Ministerpräsident Puigdemont vor dem Regionalparlament äußern. Was wird er sagen? Mehrere Szenarien sind denkbar – aber kaum eines wird zur Beilegung des Konflikts beitragen.

10.10.2017