Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt CSU-Vorstand beschließt Zuwanderungspapier - mit Änderungen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt CSU-Vorstand beschließt Zuwanderungspapier - mit Änderungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 09.09.2016
Anzeige
Schwarzenfeld

Unberührt von der teils heftigen Kritik der Opposition hat die CSU ihren umstrittenen Forderungskatalog für die Zuwanderungspolitik beschlossen. Der CSU-Vorstand stimmte dem Papier auf seiner Klausur im oberpfälzischen Schwarzenfeld einstimmig zu, wie aus Teilnehmerkreisen verlautete. Es wurden allerdings noch einige Änderungen vorgenommen. Vor allem wurde - nach Kritik auch aus der CDU - die Vorrang-Regelung für Zuwanderer „aus unserem christlich-abendländischen Kulturkreis“ nachgebessert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Defekte Klebestreifen lassen Österreichs Regierung verzweifeln: Immer mehr Wahlkarten für die Präsidentenwahl müssen für ungültig erklärt werden. Folgt nach der Annullierung nun eine Verschiebung? Der Innenminister prüft alle Optionen.

10.09.2016

Ungeachtet der aktuellen Spannungen wegen der Flüchtlingspolitik hat CSU-Chef Horst Seehofer das Miteinander mit Kanzlerin Angela Merkel hervorgehoben.

09.09.2016

Nordkorea bringt mit einem neuen Atomtest erneut die Weltgemeinschaft gegen sich auf. Frische Sanktionen sind so gut wie sicher. Doch Pjöngjang will das Atomprogramm unbedingt vorantreiben.

10.09.2016
Anzeige