Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt CSU kritisiert geplante Visa-Freiheit für Ukrainer und Georgier
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt CSU kritisiert geplante Visa-Freiheit für Ukrainer und Georgier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:42 14.12.2015
Anzeige
München

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat sich gegen Visa-Erleichterungen für Ukrainer und Georgier ausgesprochen. „Statt die Fehler, die mit der Visum-Befreiung für die Westbalkanstaaten begangen wurden, zu wiederholen, sollte Europa sich endlich ernsthaft um die Sicherung der europäischen Grenzen kümmern“, sagte er der „Passauer Neuen Presse“. Die Ukraine und Georgien drängen auf eine Aufhebung der Visumspflicht bei Einreisen in die Europäische Union. Die Verhandlungen laufen noch. Ende des Jahres will die EU prüfen, ob es dafür eine Perspektive gibt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Rande eines Außenministertreffens soll neuer Schwung in die EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei kommen.

14.12.2015

Vor dem heute beginnenden CDU-Bundesparteitag hat CSU-Chef Horst Seehofer Kanzlerin Angela Merkel nochmals auf die hohe Bedeutung des Flüchtlingsthemas hingewiesen: ...

14.12.2015

Angesichts erheblichen Unmuts über die Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Angela Merkel beginnt heute der CDU-Parteitag in Karlsruhe.

14.12.2015
Anzeige