Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt CSU und FDP sehen Macrons EU-Plänen skeptisch
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt CSU und FDP sehen Macrons EU-Plänen skeptisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:12 29.09.2017
Anzeige
Berlin

CSU und FDP befürchten, dass die EU-Reformpläne des französischen Präsidenten Emmanuel Macron für Deutschland teuer werden könnten. Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann sagte in der ZDF-Sendung „Maybritt Illner“: „Was Macrons finanzpolitische Vorstellungen angeht, bin ich sehr, sehr skeptisch. Es läuft letztendlich auf mehr Transfer hinaus.“ FDP-Vize Wolfgang Kubicki sagte in derselben Sendung zwar: „Ich fand die Rede von Marcon sensationell.“ Er fügte aber hinzu: „Die Idee, dass Deutschland alles bezahlen soll, die hätte ich als französischer Politiker auch.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der gerade abgelöste SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hält eine große Koalition theoretisch noch für denkbar.

29.09.2017

In der Debatte um EU-Reformen will Ratspräsident Donald Tusk will in den kommenden zwei Wochen einen Plan für das weitere Vorgehen erarbeiten.

29.09.2017

Die SPD wäre nach den Worten von Ex-Fraktionschef Thomas Oppermann bei einem Wahlergebnis von 23 Prozent zu einer Neuauflage der großen Koalition bereit gewesen.

29.09.2017
Anzeige