Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt CSU und Grüne: Keine Jamaika-Einigung bei Rente mit 63
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt CSU und Grüne: Keine Jamaika-Einigung bei Rente mit 63
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:03 01.11.2017
Anzeige
Berlin

CSU und Grüne haben einen Bericht zurückgewiesen, nach dem die Jamaika-Parteien die Rente mit 63 teilweise wieder abschaffen wollen. „Die Behauptung, dass Union, Grüne und FDP sich auf die Einschränkung der Rente mit 63 verständigt hätten, ist frei erfunden“, sagte der rentenpolitische Sprecher der Grünen-Fraktion, Markus Kurth. Richtig sei, dass „flexible Übergänge in den Ruhestand als wichtiges Zukunftsthema identifiziert“ worden seien. Die „Bild“-Zeitung hatte berichtet, dass im Gespräch sei, die Rente mit 63 nur noch für Berufe mit harter körperlicher Arbeit zu ermöglichen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Inwieweit konnte sich Russland über Facebook, Twitter und Co in den US-Wahlkampf einmischen? Vor dem US-Senat mussten Vertreter der Sozialen Netzwerke jetzt Rede und Antwort stehen.

01.11.2017

Die Spitzen von CDU, CSU, FDP und Grünen haben ihre Sondierungen über eine Jamaika-Koalition fortgesetzt. Es geht unter anderem um die umstrittenen Themenkomplexe Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

01.11.2017

Union, FDP und Grüne haben die strittigen Themen Migration und Klimapolitik vom offiziellen Programm der Sondierungsgespräche dieser Woche genommen. Man wolle diese Themen erst einmal detailliert im kleinen Kreis besprechen, sagt FDP-Chef Linder dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND).

01.11.2017
Anzeige