Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt China und USA setzen vor G20-Gipfel Zeichen für den Klimaschutz
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt China und USA setzen vor G20-Gipfel Zeichen für den Klimaschutz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:43 03.09.2016
Anzeige
Hangzhou

Die beiden größten Wirtschaftsmächte, China und die USA, nutzen den G20-Gipfel zu einem Zeichen für den Klimaschutz. Gemeinsam wollen sie das Pariser UN-Abkommen ratifizieren. Chinas Parlament nahm die Vereinbarung bereits an, US-Präsident Barack Obama will heute nachziehen. Das Abkommen tritt in Kraft, wenn es mindestens 55 Länder angenommen haben, die mindestens 55 Prozent der Treibhausgase produzieren. Ziel ist es, die Erderwärmung unter zwei Grad im Vergleich zur vorindustriellen Zeit zu halten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die beiden größten Volkswirtschaften China und die USA wollen den Weg für das globale Inkrafttreten des Pariser Klimaschutzabkommens ebnen.

03.09.2016

Nur eine Minderheit der Deutschen traut Kanzlerin Angela Merkel zu, die Herausforderungen der kommenden Jahre zu meistern.

03.09.2016

Chinas Parlament hat das Pariser Klimaabkommen angenommen. Wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, stimmte der Ständige Ausschuss des Volkskongresses ...

03.09.2016
Anzeige