Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt China und Venezuela treffen Milliardenvereinbarungen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt China und Venezuela treffen Milliardenvereinbarungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 23.09.2013
Anzeige
Peking

China und Venezuela haben ein Dutzend Abkommen in Milliardenhöhe getroffen. Wie chinesische Staatsmedien vom Besuch des neuen venezolanischen Präsidenten Nicolas Maduro in Peking berichteten, geht es um Kooperationen bei der Ölversorgung, der Infrastrukturentwicklung, im Bergbau sowie in der Landwirtschaft und Bildung. Bei einem Treffen mit Maduro hatte ihm Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping gedankt, dass er die chinafreundliche Politik seines verstorbenen Vorgängers Hugo Chávez fortsetzen wolle.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem Traumergebnis haben CDU und CSU bei der Bundestagswahl triumphiert und Kanzlerinn Angela Merkel ihre dritte Amtszeit gesichert.

23.09.2013

Schwarz-Gelb auch in Hessen am Ende: Die CDU wird nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis in Hessen stärkste Partei.

23.09.2013

Kanzlerin Angela Merkel mit ihrer Union ist klarer Wahlsieger - die FDP dagegen nicht mehr im Bundestag vertreten. Das bestätigt der Bundeswahlleiter mit dem vorläufigen amtlichen Endergebnis.

23.09.2013
Anzeige