Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Clinton entscheidet harte TV-Debatte für sich
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Clinton entscheidet harte TV-Debatte für sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 27.09.2016
Anzeige
Hempstead

Gestärkt von ihrem Sieg im ersten TV-Duell geht Hillary Clinton sechs Wochen vor der US-Wahl in die weiter extrem enge Auseinandersetzung mit Donald Trump. Die Demokratin hinterließ vergangene Nacht einen besser vorbereiteten Eindruck und wirkte deutlich präsidiabler als ihr republikanischer Konkurrent. Eine erste Blitzumfrage des Senders CNN sah Clinton mit 62 Prozent vorn, Trump beschrieben nur 27 Prozent der Befragten als Gewinner. Auch andere erste Umfragen sahen Clinton als klare Siegerin.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Internationale Strafgerichtshof hat erstmals ein Urteil wegen der Zerstörung von Kulturgütern ausgesprochen. Der Islamist Ahmad Al Faqi Al Mahdi muss für neun Jahre hinter Gitter, weil er seine Truppe in Timbuktu wüten ließ – und selbst zur Axt griff.

27.09.2016

Fast 1,8 Millionen Menschen in Deutschland holen sich regelmäßig Lebensmittelspenden bei Tafeln ab.

27.09.2016

Eigentlich ist Donald Trump ganz zufrieden mit seinem Abschneiden beim TV-Duell gegen Hillary Clinton. Ursache für die schlechten Umfrageergebnisse nach dem Schlagabtausch sei einzig das schlechte Mikrofon gewesen.

27.09.2016
Anzeige