Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Clinton gewinnt in Kentucky
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Clinton gewinnt in Kentucky
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:52 18.05.2016
Anzeige
Frankfort

Bei den US-Vorwahlen hat Hillary Clinton laut Medienberichten bei den Demokraten in Kentucky hauchdünn gewonnen und damit ihre Serie von Niederlagen gestoppt. Sie erhielt demnach dort 46,7 Prozent der Stimmen, ihr Rivale Bernie Sander 46,3 Prozent. In Oregon lag Sanders laut CNN mit 53 Prozent der Stimmen vor Clinton mit 47 Prozent. Dort wurden 66 Prozent der Stimmen bereits ausgezählt. Im Gesamtrennen lag Clinton schon vor Kentucky so gut wie uneinholbar vor dem Senator von Vermont.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gut zwei Monate nach der Wahl in Rheinland-Pfalz stellt sich Ministerpräsidentin Malu Dreyer heute im Mainzer Landtag zur Wiederwahl.

18.05.2016

Im Rahmen ihrer jährlichen Wirtschaftskontrolle berät die EU-Kommission heute über Budgets und Defizite der Mitgliedstaaten.

18.05.2016

Zahlreichen türkischen Abgeordneten droht der Entzug der Immunität und damit die Strafverfolgung. Die Mehrheit des Parlaments steht hinter diesem Vorhaben der Regierungspartei. Nötig ist aber noch ein zweiter Schritt.

18.05.2016
Anzeige