Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Clinton nach Krankheit am Montag wieder im Ministerium
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Clinton nach Krankheit am Montag wieder im Ministerium
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:56 07.01.2013
Washington

Clinton war in einer New Yorker Klinik mit blutverdünnenden Mitteln wegen eines Blutgerinnsels im Kopf behandelt worden, das sich nach einer Gehirnerschütterung gebildet hatte. Die ehemalige First Lady wird nach eigener Aussage für eine zweite Amtszeit nicht mehr zur Verfügung zu stehen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die CSU-Landesgruppe im Bundestag kommt heute im oberbayerischen Wildbad Kreuth zu ihrer traditionellen Jahresauftaktklausur zusammen. Unter der Leitung der Vorsitzenden Gerda Hasselfeldt beraten die 44 Abgeordneten bis Mittwoch über die Eurokrise, die Energiewende und die Arbeit der Nachrichtendienste.

07.01.2013

CSU-Chef Horst Seehofer hat die in der Führungskrise steckende FDP aufgefordert, ihre „Selbstbeschäftigung“ zu beenden. Wenn man pausenlos über Strategien und Personal rede, könne sich der Erfolg nicht einstellen.

07.01.2013

Der Grünen-Politiker Fritz Kuhn übernimmt heute das Amt des Oberbürgermeisters in Stuttgart. Der 57-Jährige war im Oktober zum ersten grünen OB einer Landeshauptstadt gewählt worden.

07.01.2013