Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Clinton sagt laut Medien wegen Lungenentzündung Reise ab
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Clinton sagt laut Medien wegen Lungenentzündung Reise ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:22 12.09.2016
Anzeige
New York

Nach ihrer Erkrankung an einer Lungenentzündung hat US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton Medienberichten zufolge eine geplante Reise nach Kalifornien abgesagt. Die Demokratin habe Wahlkampfauftritte in San Francisco und Los Angeles abgesagt, berichteten örtliche Medien. Sie hatte gestern eine Gedenkfeier zum 15. Jahrestag der Anschläge vom 11. September wegen Unwohlseins vorzeitig verlassen müssen. Später teilte Clintons Ärztin mit, dass bei der 68-Jährigen eine Lungenentzündung festgestellt worden sei.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Voller Spannung erwartet Österreich die Entscheidung über eine mögliche Verschiebung der annullierten Präsidentenwahl.

12.09.2016

Die SPD hat bei den Kommunalwahlen in Niedersachsen teils deutliche Verluste hinnehmen müssen. Die AfD erreichte in den Städten und Kreisen teils zweistellige Ergebnisse.

12.09.2016

Die Präsidentschaftskandidatin der US-Demokraten, Hillary Clinton, leidet an einer Lungenentzündung. Das teilte die Ärztin der 68-Jährigen, Lisa Bardack, Medienberichten zufolge mit.

12.09.2016
Anzeige