Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Clinton spricht sich deutlich gegen Handelsabkommen TTP aus
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Clinton spricht sich deutlich gegen Handelsabkommen TTP aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:13 11.08.2016
Anzeige
Detroit

Die demokratische US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton hat sich klar gegen das umstrittene transpazifische Handelsabkommen TPP ausgesprochen. Sie werde es bekämpfen, wenn sie Präsidentin ist, sagte Clinton in Warren bei Detroit. Mit dem Abkommen wollen die USA ihre wirtschaftliche Zusammenarbeit mit elf weiteren Pazifik-Ländern regeln. Präsident Barack Obama hat die Partnerschaft maßgeblich vorangetrieben. Experten sehen im Falle eines Scheiterns von TPP auch größere Gefahren für das geplante amerikanisch-europäisches Abkommen TTIP.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er hetzt, ruft indirekt zur Gewalt auf, rückt Präsident Obama in die Nähe von Terroristen. Bürgerrechtler warnen schon davor, dass Donald Trumps Rhetorik gefährliche Konsequenzen haben könnte. Aber der Präsidentschaftskandidat macht einfach weiter.

11.08.2016

Als Reaktion auf die jüngsten Terroranschläge plant Bundesinnenminister Thomas de Maizière schärfere Sicherheitsgesetze und will härter gegen ausländische Straftäter vorgehen.

11.08.2016

Die demokratische Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton hat für den Fall ihrer Wahl das größte Investitionsprogramm der Nachkriegsgeschichte angekündigt.

11.08.2016
Anzeige