Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Clinton will nicht vor Demokraten sprechen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Clinton will nicht vor Demokraten sprechen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:33 09.11.2016
Anzeige
New York

Hillary Clinton wird nach ihrer wahrscheinlichen Niederlage bei der US-Präsidentenwahl in der Nacht keine Rede mehr halten. Ihr Wahlkampfchef John Podesta sagte in der Halle, das Ergebnis sei noch zu knapp, und alle wartenden Anhänger sollten nach Hause gehen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das starke Abschneiden des Präsidentschaftskandidaten Donald Trump hat in Berlin über Parteigrenzen hinweg Entsetzen ausgelöst.

09.11.2016

Die wenigen noch laufenden Auszählungen deuten inzwischen mit hoher Sicherheit auf einen Sieg von Donald Trump bei der US-Präsidentenwahl hin.

09.11.2016
Politik im Rest der Welt Präsidentschaftswahl in Amerika - Trump gelingt die Wahl-Sensation

Die Überraschung ist perfekt: Donald Trump zieht als 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika ins Weiße Haus ein.

09.11.2016
Anzeige