Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Clintons Wirtschaftsplan: Familien und Erneuerbare Energien im Fokus
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Clintons Wirtschaftsplan: Familien und Erneuerbare Energien im Fokus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:12 11.08.2016
Anzeige
Detroit

Hillary Clinton tritt mit einer liberalen Wirtschaftspolitik zum Kampf um das Weiße Haus an. Sie wolle sich für kostenlose Studienplätze einsetzen, für staatliche Investitionshilfen und für Ausbildungsprogramme. Das sagte Clinton in Detroit, wo sie die Leitlinien ihrer Wirtschaftspolitik darlegte. In den Mittelpunkt werde sie Familien stellen - sie sollten steuerlich am meisten profitieren. Zu ihrem republikanischen Kontrahenten Trump sagte sie: Dessen Wirtschaftsprogramm begünstige vor allem Superreiche.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die demokratische US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton hat sich klar gegen das umstrittene transpazifische Handelsabkommen TPP ausgesprochen.

11.08.2016

Er hetzt, ruft indirekt zur Gewalt auf, rückt Präsident Obama in die Nähe von Terroristen. Bürgerrechtler warnen schon davor, dass Donald Trumps Rhetorik gefährliche Konsequenzen haben könnte. Aber der Präsidentschaftskandidat macht einfach weiter.

11.08.2016

Als Reaktion auf die jüngsten Terroranschläge plant Bundesinnenminister Thomas de Maizière schärfere Sicherheitsgesetze und will härter gegen ausländische Straftäter vorgehen.

11.08.2016
Anzeige