Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt DAK-Gesundheit hebt Beitrag auf 16,1 Prozent an
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt DAK-Gesundheit hebt Beitrag auf 16,1 Prozent an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:04 18.12.2015
Anzeige
Berlin

Die DAK-Gesundheit hebt ihren Beitragssatz im kommenden Jahr um 0,6 Prozentpunkte auf 16,1 Prozent an. Das beschloss der Verwaltungsrat der mit 6,1 Millionen Versicherten drittgrößten gesetzlichen Krankenkasse in Berlin. Die Erhöhung müssen alleine die Versicherten über den Zusatzbeitrag schultern. Er steigt von 0,9 auf 1,5 Prozent. Der Anteil des Beitragssatzes, den Arbeitgeber und Arbeitnehmer jeweils zur Hälfte bezahlen, ist gesetzlich festgeschrieben und liegt bei 14,6 Prozent.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das umstrittene Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung ist in Kraft. Damit können Telefon- und Internetdaten der Bürger systematisch gespeichert werden.

18.12.2015

Die EU-Grenzschutzagentur Frontex weitet ihr Engagement im östlichen Mittelmeer aus. Um Griechenland bei der Bewältigung der Flüchtlingslage zu helfen, beginne am 28.

18.12.2015

Die öffentlichen Haushalte können sich über sprudelnde Einnahmen freuen und Schulden abbauen. Allerdings gibt es große Unterschiede zwischen den Bundesländern. Und die Kommunen haben bei den Schulden unterm Strich sogar noch zugelegt.

19.12.2015
Anzeige