Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt DIHK-Chef rechnet bei einem Brexit mit erheblichen Folgen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt DIHK-Chef rechnet bei einem Brexit mit erheblichen Folgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:22 18.06.2016
Anzeige
Berlin

Ein Austritt Großbritanniens aus der EU würde den Handel mit dem Land aus Sicht des Deutschen Industrie- und Handelskammertags erheblich belasten. Jährlich liefere die deutsche Wirtschaft Waren im Wert von etwa 90 Mrd. Euro nach Großbritannien, sagte DIHK-Hauptgeschäftsführer Martin Wansleben der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Mehr als 750 000 Jobs bundesweit hingen davon ab. Großbritannien sei auch der größte Direktinvestor in Deutschland, mehr als 200 000 Beschäftigte arbeiteten bei britischen Firmen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Angesichts der Militär-Manöver in Osteuropa und vor dem Nato-Gipfel in Polen hat Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) vor einer Fokussierung auf Abschreckungsmaßnahmen gegen Russland gewarnt.

18.06.2016

Angesichts der Militärmanöver in Osteuropa und vor dem Nato-Gipfel in Polen hat Außenminister Frank-Walter Steinmeier vor einer Fokussierung auf Abschreckungsmaßnahmen gegen Russland gewarnt.

18.06.2016

Die Öffnung der Bundeswehr für EU-Ausländer ist einem Bericht zufolge Teil des neuen Weißbuchs für Sicherheitspolitik.

18.06.2016
Anzeige